Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Style

03.12.2021

Die Gemälde sind geprägt durch eine impressionistische natürliche Dynamik, die  eine positive Stimmung beim Betrachter erzeugt.

Ganz besonders gelingt dies bei den hier gezeigten Ölbildern in Spachteltechnik aus dem Segel- und Pferdesport.

Ich bin mir sicher, dass diese eingefangene Kraft und Dynamik der Bildern auch auf Sie überspringt.

2021.12.03

The paintings show the natural dynamic of sport activities in sailing and horse races in an impressionistic style. The contemplator will attain a positive athmosphere.

Special effects are reached with impasto technics in oil.

Biografische Daten                                                       Carmen Rahm

Geboren in Backnang (Baden-Württemberg).

Fachlehrerin an der Konrad-Adenauer-Schule in Kriftel.

Künstlerischer Werdegang und Ausstellungen

Kurse in Aquarell-, Acryl- und Pastellarbeiten an der Kunstschule Dukano.

Kunstschule Demir Horvat, Lorsbach

Hospitationen im Kunstunterricht der Main-Taunus-Schule in Hofheim.

 

 

Zur künstlerischen Arbeit

Gemälde sind für mich ästhetische Werke, die über künstlerischen Ausdruck, Farbkomposition und Bewegung den Betrachter in den Bann ziehen und zu positivem Denken führen sollen.

Beeindruckt haben mich 2013 Bewegung und Farbgestaltung der Hochgeschwindigkeits-Katamarane beim America's Cup. Diese haben mit klassischen Segelbooten nicht viel gemein, weil sie bei hohen Geschwindigkeiten kaum noch Kontakt mit der Wasseroberfläche haben. Die Szenen aus dem Rennen mit dem Boot von Oracle sind mit Spachtel- und Mischtechnik gegenständlich mit abstrakten Elementen umgesetzt. Begeistert war ich bei meinem mehrwöchigen Aufenthalt in Tahiti von den Riesenwellen in Teahupoo, an diesem Ort fanden 2020 die Weltmeisterschaft im Surfen statt.

Auch das Thema Reitsport stellt eine von hoher Geschwindigkeit geprägte Dynamik in den Vordergrund. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass der Betrachter über die in den Bildern festgehaltene Energie der Bewegung das Geschehen selbst intuitiv nachvollziehen kann.